Willkommen beim FC Germania Zündorf

Impressum | Datenschutzerklärung

24.05.2016 18:22:46  

 

Ergebnisse/Tabellen FV Mittelrhein

Fussballkreis Köln

FuPa.net Köln

Generalanzeiger Bonn/Sieg

 

Unsere Partner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   besucherzählerXStat.de-Service

 

 

 

 

 

 

Bau der Kunstrasenplätze

Auf dieser Seite werden in regelmäßigen Abständen Fotos (aktualisiert 19.05.16) vom Bau der Kunstrasenplätze eingestellt >> weiter

 

Presse

<< vergrößern >>

 

F2-Junioren sind ab der neuen Saison 2016/2017 E-Junioren

 

Die F2 Spieler des Jahrgangs 2007 suchen für die kommende Spielzeit 2016/2017 noch weitere Mitspieler die Lust und Freude am Fussballsport haben.

Trainer Serhat Yilmaz und seine Mannschaft würden sich über Neuzugänge freuen

 

Da die Mannschaft eine Altersklasse aufrückt wird sie in der neuen Saison als E-Junioren auflaufen.

 

Wer also Interesse hat einmal mit der Mannschaft zu trainieren kann Trainer Serhat Yilmaz unter 0178 8839093 kontaktieren.

 

"Gemeinsam geht mehr! Mittendrin statt nur dabei."

In Sachen Inklusion tastet sich der FC Germania Zündorf weiterhin heran.

 

Und so haben bereits ein paar junge Männer, hier mit Germania-Legende Andy Reiners (Mitte), den Weg zu uns an die Heerstrasse gefunden und trainieren mittlerweile schon fast regelmäßig in unserem Verein.

 

Ansprechperson Inklusion:  Kerstin Anagnostopoulos - kata@netcologne.de

 

Sammelaktion von gut erhaltenen Fussballschuhen

 

Der FC Germania Zündorf startet eine Sammelaktion für gut erhaltene Fussballschuhe und Trikots, sowohl für ein Kinderhaus in Kenia, als auch für Kinder im Verein.

 

Zudem werden noch brauchbare Fussballschuhe ect. von Erwachsenen gebraucht !!!!

 

Kontaktperson:

Kerstin Anagnostopoulos

Tel: 0177 3883156

E-Mail: kata@netcologne.de

 

Montag, 23.05.16

 

Nach zwei Niederlagen wieder in der Spur. AH schlagen Plattfüße 3:1

 

Die Begegnung der Germanen gegen die Freizeitmannschaft der Plattfüße war wirklich ein Freundschaftsspiel unter Freunden. Denn u.a. spielen mit Toby March, Basti Gillner, Lukas Hanich und dem Kapitän der 1. Mannschaft der Germania, Hasan Ceylan, gleich 4 Zündorfer auch bei Freizeitakteuren. >> weiterlesen

 

Sonntag, 22.05.16

 

Bestes Spiel der Rückrunde. Zündorfs 1. Mannschaft schlägt Deutz 05 III 3:1 und macht den Abstiegskampf wieder spannend.

 

Zündorf I – SV Deutz 05 III 3:1 (0:0): Das war das beste Spiel der Rückrunde resümierte ein zufriedener Trainer Gökhan Ayranci nach der Begegnung gegen die Arenastädter von Deutz 05. Alle taktischen und spielerischen Aufgaben wurden zufriedenstellend in die Tat umgesetzt.

Machte ein richtig klasse Spiel - Zündorfs Seyhan Erdek

Die Germanen operierten aus einer starken Abwehr heraus wobei sich Serhan Erdek und Dominik Schmitz Bestnoten verdienten. Allerdings musste man sich bis zum Pausenpfiff mit einem 0:0 Unentschieden und zwei Glanzparaden von Oldie Michael Schumacher begnügen. >> weiterlesen

 

Samstag, 21.05.16

 

Doppelpassspiel führte zum Erfolg. F2 gewinnt in Poll klar mit 4:0

 

VfL Poll II – F2 0:4 (0:1): Die Marschroute war klar gesteckt, den Gegner in ihrer Hälfte unter Druck setzen und das Doppelpassspiel dabei in den Vordergrund stellen. Dies gelang auch mit einer sehr hungrigen Startformation.

Es wurde mit Erfolg auf das Tor der Gastgeber gespielt und nach einem schönen  Pass von Ferdihan Koruk war der freigelaufene Tim Peter zur Stelle und markierte mit einer Drehung und anschliessendem Lupfer die 1:0 Führung der Germanen. >> weiterlesen

 

Sonntag, 16.05.16

3:1-Auswärtssieg – Germanias Zweitvertretung erarbeitet sich auch gegen Anadolu drei Punkte

Von Thomas Hintzen

Nachdem man in der Vorwoche gegen die Gäste aus Mülheim-Nord wieder in die Erfolgsspur gefunden hatte, reiste die Zündorfer Zweitvertretung an diesem Pfingstmontag zum Auswärtsspiel nach Buchforst bei Anadolu Köln an. Zum vorletzten Saisonspiel vertraute Coach Karim El Bouazzaoui in der Offensive altbewährten Kräften, berief in der Defensive mit Sascha Stephan in dieser entscheidenden Saisonphase allerdings ebenfalls noch einen Debütanten in die Startformation. Dazu setzte der Coach auf Johannes Damm, der damit eine fast komplett neuformierte Hintermannschaft um die Konstante Dennis Türke ergänzen sollte.

Zündorfs Geheimwaffe Eren Ilter

Dass die Abstimmung der Blau-Weißen aufgrund dieser Umstellungen nicht hundertprozentig stimmen konnte, wurde dann unglücklicherweise direkt mit Spielbeginn durch die Gastgeber ausgenutzt, die zur Überraschung der Germania-Abwehr bereits nach einer Minute vor Keeper Sascha Schmiechen auftauchten und zur 1:0-Führung trafen. >> weiterlesen

 

Montag, 09.05.16

 

Alte Herren fangen sich gegen SV Deutz 05 eine deftige 1:6 Packung ein

 

Nur ein Tor von Deniz Ük sprang bei der verdienten 1:6 Niederlage der Alten Herren gegen eine starke Mannschaft von Deutz 05 heraus.

 

Gespielt haben: Marc Mudrack, Metin Ük, Florian Kluck, Martin Weiss, Willi Alefelder, Bernd Wyborny, Oliver Gürtler, Deniz Ük,Basti Gillner, Peter Nimmesgern, René Schmidt und Björn Biesenbach.

 

Sonntag, 08.05.16

 

Zündorfer mit dem Remis gegen den TuS Rheindorf zufrieden. Mit Oliver Gürtler und Florian Kluck, beide AH, wurden zwei Routiniers in die Mannschaft eingebaut.

 

4:0-Heimsieg in Porz – Kopfballungeheuer und Stammkeeper Siefer sichert drei Punkte

 

Zündorf II - SC Mülheim-Nord III 4:0: Nach der 0:3 Niederlage gegen Liga-Primus Poll sowie einer spielfreien Woche fanden sich an diesem Sonntag die Spieler von Mülheim Nord III an der Porzer Humboldtstraße zum Duell mit den Germanen aus Zündorf ein. „Mit einem Heimsieg die Chance auf den Aufstieg wahren“, so stimmte Coach Karim El Bouazzaoui seine Mannschaft vor der Partie ein. Aufgrund einiger verletzungsbedingter Ausfälle berief der Trainer sich kurzerhand auch noch einmal selbst in die Startelf und komplettierte somit die teils neuformierte Mannschaft aus Zündorf.

 

Dennis Türke traf per Handelfmeter zum 1:0

Bei herrlicher Mittagssonne auf der Sahara-ähnlichen Spielanlage der Sportvereinigung Porz legte Zündorf dann auch los wie die sprichwörtliche Feuerwehr. >> weiterlesen

Zündorf I – TuS Rheindorf 1:1 (0:1): Allgemein zufriedene Gesichter konnten auf Zündorfer Seite nach dem Schlusspfiff beim Heimspiel gegen Rheindorf an der Humboldtstrasse ausgemacht werden. Trainer Gökhan Ayranci war über die Punkteteilung überhaupt nicht traurig, zumal er personell etwas umstellen musste.

Ihm war heiß - Trainer Gökhan Ayranci

Etwas ist gut gesagt denn mit Oliver Gürtler, der bereits 37 Lenze zählt und eine Zündorfer Fussballikone ist, und Florian Kluck (sein erstes Spiel in der B-Liga) stellten sich zwei Altherrenspieler zur Verfügung um bei den eigenen Senioren auszuhelfen, dies machten die beiden, wie auch nicht anders zu erwarten war, hervorragend. >> weiterlesen

 

Mittwoch, 04.05.16

 

7:0 Niederlage gegen Wahn-Grengel gut weggesteckt und einen 6:3 Sieg in Langel folgen lassen.

 

Nachdem die F1 am 30. 04.16 eine 7:0 Niederlage einstecken mussten, zeigten sie am Mittwoch, 04.05.16, bei der TuS Langel eine andere Seite und somit was in Ihnen steckt.

Nach 2 Gegentoren legten die Zündorfer Kids wieder einmal ihren Kampfgeist in die Waagschale und Ende Ende einen 6:3 Erfolg für sich verbuchen. >> weiterlesen

 

Dienstag, 03.05.16

 

Lauffaulheit zahlt sich negativ aus. AH verlieren bei der BSG Strabag.

 

BSG Strabag – AH Germania 3:1: Das der Fussballsport hauptsächlich aus Laufarbeit besteht lernt man bereits in der Jugend. Diese wichtige Tugend ließen die Alten Herren der Germania in der Auswärtsbegegnung bei der Betriebssportgemeinschaft Strabag völlig vermissen und handelten sich auf den Poller Wiesen eine verdiente 3:1 Niederlage ein.

Gerd Stümper war der beste Spieler auf dem Platz, allerdings wurde er kurzfristig an den Gegner ausgeliehen

Zudem agierten die Germanen taktisch nicht so klug, dafür aber undiszipliniert und es hätte noch öfters der Ball ins Zündorfer Tor rauschen können. >> weiterlesen

 

Aktuelle Vereinsnachrichten